Veröffentlichungen & Vorträge

Dr. Tobias Lubitz

Dr. Tobias Lubitz

Veröffentlichungen von RA Dr. Tobias Lubitz (Auswahl)

An dieser Stelle finden Sie Veröffentlichungen & aktuell von RA Dr. Lubitz gehaltene Vorlesungen und Vorträge zum Thema Strafrecht und Strafverteidigung.

Monographien


Das beschleunigte Verfahren der StPO und seine rechtstatsächliche Durchführung in Berlin und Brandenburg,
2010 Duncker & Humblot Berlin,  241 S.

https://www.duncker-humblot.de/buch/das-beschleunigte-verfahren-der-stpo-und-seine-rechtstatsaechliche-durchfuehrung-in-berlin-und-brandenburg-9783428832088/?page_id=1

Beschwerdemanagement der Polizei – Eine empirische und rechtliche Analyse am Beispiel der Berliner Polizei,
Verlag für Polizeiwissenschaft, Frankfurt a.M. 2008, 216 S. (gemeinsam mit Klaus Hoffmann-Holland/Detlev Liepmann/Ines Müller/Kristina Kühl/Inger-Maria Mahlke).

https://www.beck-shop.de/hoffmann-holland-liepmann-mueller-schriftenreihe-polizei-wissenschaft-beschwerdemanagement-polizei/product/1147882

Aufsätze und Kommentierungen


Kommentierung der Strafnormen zum Glücksspielrecht sowie der materiell-rechtlichen Einziehungsnormen (gemeinsam mit Johannes Niemz), in: Schumann/König/Mosbacher (Hrsg.), Nomos Kommentar zum Medienstrafrecht (zur Veröffentlichung angenommen – erscheint im November 2021)

https://www.nomos-shop.de/nomos/titel/medienstrafrecht-id-100354/

Die Entbindung des Sachverständigen von der Gutachtenpflicht gem. § 76 Abs. 1 S. 2 StPO und der hierauf zielende Antrag der Verteidigung in: Für die Sache – Kriminalwissenschaften aus unabhängiger Perspektive – Festschrift für Ulrich Eisenberg zum 80. Geburtstag (Hrsg.: Goeckenjan, Ingke Puschke, Jens Singelnstein, Tobias), Berlin 2019, S. 440

https://elibrary.duncker-humblot.com/publikation/b/id/51574/

Die Marginalisierten des Rechts – Für einen Perspektivwechsel in der strafprozessualen Gesetzgebung in:
NK Neue Kriminalpolitik Jahrgang 31 (2019), Heft 3, Seite 282 – 300

https://www.nomos-elibrary.de/10.5771/0934-9200-2019-3-282/die-marginalisierten-des-rechts-fuer-einen-perspektivwechsel-in-der-strafprozessualen-gesetzgebung-jahrgang-31-2019-heft-3#

Praktische Hinweise für den Anwalt als Zeugenbeistand,
Berliner Anwaltsblatt 7/2017, S. 288

https://www.berlineranwaltsblatt.de/ce/praktische-hinweise-fuer-den-anwalt-als-zeugenbeistand/detail.html

Vorlesungen & Vorträge


Wirtschaftskriminalität – Vorlesung im zweiten Semester des 17. Studienjahrgangs im Masterstudiengang Kriminologie, Kriminalistik und Polizeiwissenschaft (Master of Criminology, Criminalistics and Police Science) an der Ruhr-Universität Bochum (Juli bis Dezember 2021)

http://studienangebot.rub.de/de/kriminologie-kriminalistik-und-polizeiwissenschaft

Gewinnkriminalität – Straftatbestände mit besonderer Bedeutung für den Bereich der nationalen und internationalen Gewinnkriminalität Vorlesung im Sommersemester 2021 im Bachelorstudiengang Polizeivollzugsdienst an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR Berlin)

https://www.hwr-berlin.de/hwr-berlin/fachbereiche-und-zentralinstitute/fb-5-polizei-und-sicherheitsmanagement/

Armut, Kriminalität und Strafbefehl – Vortrag auf dem deutschen Strafverteidigertag in Berlin am 24. Oktober 2020 (pandemiebeding verschoben, Nachholtermin noch nicht bekannt)

https://www.strafverteidigertag.de/Strafverteidigertage/strafverteidigertag2020.html

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Kanzlei Lubitz

Eisenacher Str. 2
10777 Berlin


Sie erreichen die Kanzlei Lubitz durchgängig von Montag bis Freitag
sowie zu besonders vereinbarten Zeiten.

Das Sekretariat und Telefon ist Montag bis Freitag
von 09:00-12:00 und Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag
von 13:00 -17:00 Uhr besetzt.

Tel: +49 -(0)30-20615760
Fax: +49 -(0)30-20615765
Mail: info@kanzlei-lubitz.de

Sie finden unsere Büroräume in der Eisenacher Straße 2, 10777 Berlin im alten Zentrum Westberlins zwischen Wittenbergplatz und Nollendorfplatz. Das Kaufhaus des Westens (KadeWe) ist nicht weit und die Urania Berlin direkt an der Ecke (U-Bahnlinie 1, 2 u.a.; Buslinien M19 und 187 sowie M29 und 100).

Parkmöglichkeiten bestehen etwa in der Fuggerstraße oder kostenpflichtig im Parkhaus bei CONRAD (Einfahrt Kalckreuthstraße Ecke Kleiststraße) gegenüber der Urania.


Scroll to Top